Silke Rehberg

1963 in Ahlen geboren, beendet 1990 ein Studium der Bildhauerei an der Fachhochschule Münster mit dem Diplom und ein Jahr später ein parallel geführtes Studium an der Akademie Münster mit dem Akademiebrief.
Sie wird bei Timm Ulrichs Meisterschüler.
1993 erhält sie das Kulturförderstipendium der westfälischen Wirtschaft, 1999 wird sie Förderpreisträger des Rubenspreises der Stadt Siegen.

In der Sammlung S-Works befinden sich 5 Exponate.