KME Germany AG & Co. KG

Die KME-Gruppe ist weltweit einer der größten Hersteller und Verarbeiter von Produkten aus Kupfer und Kupferlegierungen. 

Mit mehr als 6000 Mitarbeitern operieret KME international und produzieren an Orten in Europa und Asien.

 

 

 

 

 

The Perfect Way

KME Architectural Solutions ist ein zuverlässiger und 
erfahrener Partner für Beratung und Verkauf von maßgeschneiderten Produktsystemen, nachhaltigen Komplettlösungen und innovativen Lösungen für erneuerbare Energien. Mit der Erfahrung von
KME Architectural Solutions bietet sich immer eine
perfekte Lösung für den Einsatz von TECU® Produkten.

 

Die Anzeigenkampagne wurde von uns gestaltet
und in 4 Sprachen druckreif gemacht.
Den dazugehörigen Text schrieb Klaus Sikora.

 


TAA 2010, Gewinner Broschüre

Die Gewinner des

TECU ARCHITECTURE AWARD 2010 

stehen fest:

Neben drei Architekturpreisen, einem Sonderpreis für Einfamilienhäuser und einem Sonderpreis der Jury wurden zwei Projektpreise für Studierende vergeben.

Die Preisträger und die Bauobjekte haben wir in dieser schönen Broschüre abgebildet.

 


Neue Broschüre ...

... zur Nachhaltigkeit des Werkstoffs Kupfer. Sollte Ihr Haus schon älter sein und sie brauchen ein neues Kupferdach - geben Sie einfach Ihr altes Kupferdach in Zahlung. So wurde es auch beim Hamburger Michel gemacht. Die Broschüre wurde von uns im Rahmen des KME Corporate Designs gestaltet und druckreif gemacht. In 5 Sprachen.

 

 

 


TAA 2010

In diesem Jahr veranstaltet unser Kunde KME wieder einmal den internationalen TECU ARCHITECTURE AWARD - ein Architekturwettbewerb für Bauobjekte mit Kupferdächern oder Kupferfassaden - für realisierte Bauten und studentische Projekte.

 

Wir durften die Kommunikation gestalten: diesmal mit einer "Warnweste" als Leitmotiv. Die Drucksachen wurden in 7 Farben produziert mit Leuchtorange und Metallic-Kupfer. Das Plakat richtet sich an Studierende und wurde europaweit an Universitäten verschickt.

 

 

 


TAA 2010, Mailing

Eine Postkarte, ebenfalls in 7 Farben gedruckt und verschickt an die Architekturbüros mit der Aufforderung zur Teilnahme: Projects wanted.

 

Mit dem gleichen Motiv wurde auch die Internetseite programmiert. Hier gibt es alle Informationen und die Einreichungsformulare als Download: www.kme.com/award.

 

 

 


TECU Copper designs magazin Nr.7

Die mittlerweile siebte Ausgabe des Magazins in dem der Kunde KME seine Kupferprodukte anhand von ausgewählten Bauobjekten vorstellt. Texterstellung durch Klaus Sikora, Übersetzungen durch MM121, Layout und Druckdaten durch S-Works, Druck Fa. Rasch in Bramsche. Auflage 110 000 - und alles ist bestens gelaufen.

 

 


TECU Copper designs magazine #6

Die aktuelle Ausgabe ist jetzt erschienen: Auflage 140000 Stück, in 5 Sprachversionen als Beilage in 5 internationalen Architekturmagazinen.

 

copper designs magazine

Neuer TECU-Prospekt zur Bau2009

Zur Messe Bau2009 in München stellt das Unternehmen KME neue Produkte der Marke TECU vor. Für diese Produkte entwickelten wir den Prospekt "VISION TECU".

 


KME Industrial Products

Anzeigenserie 2008

 

 


TAA07

Gewinner-Broschüre des TECU 
ARCHITECTURE AWARD 2007

 

 


Architektur pur

TECU Copper designs magazine #6

 

 


Messeeinladung

Aufwendige Einladungskarte: ausgestanztes Fenster mit bedruckter transparenter Folie hinterlegt.

 

 


skulptur projekte münster 07

Einladungskarte und Info-Flyer zum Presse-Event im KME-Forum Osnabrück und zur Ausstellung "skulptur projekte münster 07" mit Führung und Besichtigung des Info-Pavillons, dessen Fassaden aus TECU Gold gefertigt wurde.

 

 

 



TAA07

Teilnahme-Einladungen zum TECU ARCHITECTURE AWARD 2007 als bewegte Internetseite mit fliegenden Blättern und Falt-Poster als Mailing an Architektenbüros und Universitäten.

 


TECU Ads

TECU-Anzeigenserie 2007 zur Schaltung in internationalen Architektur-Fachzeitschriften.

 

 


TECU Prospekte

Prospekte zum Kupfermaterial TECU mit seinen verschieden Oberflächen-Farben. Die Prospekte haben jeweils 12 bis 24 Seiten und werden in 12 Sprachen aufgelegt.

 

 


Geschäftsbericht 2005

Aufwendige Broschüre mit 56 Seiten. Die Illustrationen wurden in einer Kupfer-Sonderfarbe gedruckt.